Samstag, 8. Dezember 2012

Lapbook Winter

In den letzten Tagen habe ich Materialien für ein Winter-Lapbook erstellt und nach und nach hier veröffentlicht. Es ist sowohl für die Kinder als auch für mich das erste Lapbook, weshalb es sehr vorstrukturiert ist. 
Als Grundgerüst für das Lapbook habe ich einen halben Bogen Tonpapier verwendet (Maße 25x35 cm). Das Deckblatt konnte ich nicht mit der auf dem Foto sichtbaren Schnee-Schrift zur Verfügung stellen, da ich hier erst noch weiter forschen muss, ob diese wirklich auch für die Veröffentlichung genutzt werden darf. Bei den Aufgabenkarten habe ich auch zwei Blanko-Karten angefügt, damit eigene Aufgabenstellungen ergänzt werden können.
 


Aufgabenkarten

 
Deckblatt Lapbook

Drehscheibe Jahreszeiten

Ziehharmonika Vögel im Winter
Flip Flap Tiere überwintern
Tasche Schneehase
Karten für Tasche Schneehase
Faltfuß

Infotext Schneehase


Download Aufgabenkarten
Download Deckblatt  
Download Jahreskreis
Download Vögel 
Download Tiere überwintern 
Download Schneehase Tasche 
Download Schneehase Karten für Tasche 
Download Schneehase Infotext 
Download Faltfuß 

Kommentare:

  1. Wow, das ist ja toll!
    Bei den Aufgabenkarten gibt es einen Tippfehler:
    Du hast "Kalte der Füße" geschrieben, ich vermute, dass sollte wohl anders heißen ? ;-)

    vielen Dank fürs Teilen von Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Hinweis. Ich habe den Fehler behoben und den Download aktualisiert. Jetzt sollte es stimmen.

    AntwortenLöschen
  3. Dein tolles Material lässt mich überlegen, ob ich nicht auch im Januar zur Besprechung der Jahreszeiten dieses tolle Lapbook einbaue. Danke!!!
    Bei der Hinweis-Karte "Jahreszeiten" ist dir ein 2. die reingerutscht, "Setze die die beiden Kreise...".

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den weiteren Hinweis. Ich werde das im Laufe des Abends noch verbessern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So dieser Fehler sowie noch ein paar weitere sind auch korrigiert und die Datei neu zum Download bereitgestellt. Es ist schon praktisch, wenn man so viele nette Korrekturleser hat ;-)

      Löschen
  5. Ich denek schon, dass die "Schnee-Schrift" ok ist, denn ich habe sie mir kostenlos unter

    http://www.myfont.de/schriftarten/schnee/fonts.html

    runtergeladen!

    Danke für dein tolles Material!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Mickey.

    Welches Material aus der Winterwichtel-Werkstatt hast du denn für die kalten Füßen benutzt?

    Liebe Grüße,

    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Andrea,
    dafür habe die Station 20 genutzt.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Micky,
    dein Winterlapbook ist genial und ich werde es wahrscheinlich mit meinen Schülern in ähnlicher Form machen.
    Kannst du mir noch verraten, wo ich die schönen Vogelfotos und die Beschreibung zu den Vögeln finde? Oder habe ich da was übersehen?
    LG und vielen Dank, alibert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alibert,
      auf der letzten Seite bei den Auftragskarten habe ich genau erklärt, woher die Materialien stammen.
      Viele Grüße,
      Micky

      Löschen
  9. Erste Sahne! Heute entdeckt! Absoluter Kracher! VIELEN DANK FÜRS ZUR VERFÜGUNG STELLEN!!!!

    AntwortenLöschen
  10. Super klasse! vielen dank fürs zur Verfügung stellen!!

    AntwortenLöschen
  11. Elisabeth Rauscher11. Januar 2014 um 15:44

    Danke für die tolle Idee! Werde sie umsetzen, obwohl jetzt bereits 2014 ist ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Ich werde mit meiner 2.Klasse das Lapbook gemeinsam erarbeiten - es ist echt toll und sehr ansprechend. Mein Fokus sind dann allerdings die Tiere im Winter und so wird mein Lapbook nicht Winter-Lapbook heißen sondern vielmehr 'Ein tierisches Winter-Lapbook'.
    Ich danke für deine Anregungen und Ideen und freue mich auf mehr :-D

    AntwortenLöschen
  13. Herzlichen lieben Dank. Du hast mich gerettet! Sende dir dafür ne virtuelle Tafel Schoki! Gruß vom Grundschultanter Matthias

    AntwortenLöschen

Liebe Leser,
bitte seid so nett und tragt euren Namen in das offizielle Feld ein oder unterschreibt euren Kommentar. Es ist immer schöner, wenn man weiß von wem die Nachricht stammt.
Viele Grüße und herzlichen Dank,
Micky