Montag, 30. September 2013

Dokumentation Klammerkarten

Damit die Schüler notieren können, welche Klammerkarten sie bereits bearbeitet haben, sind hier noch ein paar Dokumentationskärtchen.

Download

Mittwoch, 25. September 2013

Zahlenleiste

Die Zeilenleiste gibt es mit 10 und 20 Feldern jeweils mit und ohne Zahlen. Die Größe der Felder passt genau für die Rechenplättchen von Leitz.

 


Dienstag, 24. September 2013

Kettenspiel: Tiere

Im Zaubereinmaleins gibt es tolle Lesespiele. Da aber der Großteil meiner Schüler nicht lesen kann, sind diese leider für mich völlig ungeeignet. Aber ich finde die Idee so toll, so dass ich jetzt eine reine Bildervariante erstellt habe. Und weil der Begriff Lesen in erster Linie meistens mit Schrift verbunden mit, habe ich meine Version auch in Kettenspiel unbenannt. Thema des ersten Spiels sind Tierstimmen.

Spielanleitung:
Die Karten mischen und an die Schüler verteilen. Der Schüler mit der Startkarte beginnt. Er ahmt die Stimme des Tieres hinter dem Mund nach. Nun müssen die anderen Schüler aufpassen, ob das Tier, dessen Stimme sie hören, auf ihrer Karte beim Ohr steht. Wer das Tier beim Ohr stehen hat ist nun an der Reihe und imitiert wiederum das Tier, welches auf seiner Karte beim Mund steht. So geht das Spiel als Kette von Schüler zu Schüler weiter bis der Schüler mit der Endekarte an der Reihe ist.

Da an unserer Schule die Klassenstärke meist zwischen 10-12 Schülern liegt, habe ich zwei Spiele á 12 Karten erstellt. Also pro Spiel können maximal 12 Spieler mitmachen. Bei weniger Schülern bekommen manche zwei Karten.
Damit aber auch Klassen mit mehr Schülern das Spiel nutzen können, habe ich eine Verbindungskarte erstellt. Dann wird die Endkarte vom ersten Spiel sowie die Startkarte vom zweiten Spiel weggelassen und dafür die Verbindungskarte hinzufügt. Aus den beiden Spielen ist dann ein gemeinsamens Spiel für maximal 23 Personen entstanden. Ich hätte gerne noch mehr Verbindungskarten erstellt, um die Spieleranzahl weiter erhöhen zu können, aber mir fallen keine Tiere mehr ein, deren Stimme man imitieren kann. Beim zweiten Spiel habe ich sogar schon den Fisch verwendet mit der Idee bei ihm "Blubb Blubb" zu machen, was ja auch nicht so wirklich stimmt. Also wenn ihr noch Ideen für weitere Tiere habt, gerne melden. Dann tausche ich noch was aus oder erstelle weitere Verbindungskarten.

Download

Montag, 23. September 2013

Zahlen-Miniheft Teil 2

Schon vor längerer Zeit habe ich hier den ersten Teil ein kleines Übungsheft zu den Ziffern und Mengen von 0-9 eingestellt. Nun ist auch der zweite Teil fertig. Für den dritten Teil muss ich noch die Mengenseiten fertigstellen, aber die Ziffernseiten sind schon mal enthalten.

Download Teil 2 

Sonntag, 22. September 2013

Klammerkarten Blankoversion

Wie eben erklärt kann ich keine Originaldateien zur Verfügung stellen, aber dafür gibt es zumindest eine Blanko-Version der Klammerkarten. Die Datei enthält jeweils eine Vorlage für zwei, drei und vier Klammern.
Das pdf-Dokument enthält auch die Bilder der farbigen Klammern. Die veränderbare Corel-Draw-Version wirklich nur das Grundgerüst.


Klammerkarten Blanko (PDF)
Klammerkarten Grundgerüst (Corel Draw)

Originaldatei?

Immer mal wieder erhalte ich Anfragen, ob ich eine Datei als Word-Version zur Verfügung stellen könnte. Das geht aber auf der einen Seite meistens schon nicht, weil es gar keine Word-Datei davon gibt, denn die meisten meiner Materialien erstelle ich mich Corel Draw. Und was aber noch entscheidener ist, dass ich aufgrund der Bildrechte keine Origninaldateien zur Verfügung stellen darf.
Tut mir leid.

Klammerkarten: Addition ZR 10

Passend zu den Klammerkarten zur Addition im ZR 6 gibt es nun die Ergänzung bis zum ZR 10. Es sind wieder zwölf Karten, wo zunächst die Aufgaben mit Perlen oder Streichhölzer dargestellt sind und das passende Ergebnis geklammert werden soll. Danach enthalten die Karten wieder Rechenaufgaben, die gelöst werden sollen.
Auch diesmal stammt das tolle Bildmaterial zur Zahldarstellung von Kerstin Eidenberger, die es auf ihrem Blog Krabbelwiese für Andere zur Verfügung stellt. Nochmals herzlichen Dank dafür.
Nach dem Ausdrucken das Blatt enlang der grauen Linie zerschneiden und anschließend laminieren. Zur Selbstkontrolle können auf der Rückseite farbige Punkte aufgeklebt werden. Zur Bearbeitung werden kleine Klammern in blau, rot, gelb und weiß
benötigt.



 Download

Samstag, 21. September 2013

Danke-Karten

Bisher habe ich mich immer für eine Spende mit ein paar netten Worten per E-Mail bedankt. Jetzt kam mir aber die Idee, dass man das doch auch etwas schöner gestalten kann. So habe ich ein kleines Kärtchen erstellt. Und daraus weiter entwickelte sich dann die Idee, dass es doch viele Gelegenheiten im Alltag gibt, wo man sich mit einem kleinem Kärtchen bedanken könnte. So sind nun 36 Kärtchen mit verschiendenen Motiven und unterschiedlichen Textvarianten sowie Blankoversionen für eigene Texte entstanden, die an Eltern, Kollegen, Hausmeister oder andere liebe Menschen verteilt werden können. Diese Danke-Karten erhalten dann exklusiv alle Spender der Materialwerkstatt per E-Mail von mir als Dankeschön zugesand.



Klammerkarten: Addition ZR 6

Hier sind weitere zehn Klammerkarten und zwar diesmal zur Addition im ZR 6. Zunächst sind die Aufgaben mit Perlen oder Streichhölzer dargestellt und es soll das passende Ergebnis geklammert werden. Danach enthalten die Karten Rechenaufgaben, die gelöst werden sollen.
Das tolle Bildmaterial zur Zahldarstellung stammt von Kerstin Eidenberger, die es auf ihrem Blog Krabbelwiese für Andere zur Verfügung stellt. Herzlichen Dank dafür.
Nach dem Ausdrucken das Blatt enlang der grauen Linie zerschneiden und anschließend laminieren. Zur Selbstkontrolle können auf der Rückseite farbige Punkte aufgeklebt werden. Zur Bearbeitung werden kleine Klammern in blau, rot, gelb und weiß
benötigt.


Download 

Freitag, 20. September 2013

Klammerkarten: Anlaute

Bei diesen zwölf Klammerkarten soll zu den Bildern der Anlaut bestimmt werden. Es gibt Aufgaben zu folgenden Buchstaben: A, E, I, O, U, M, S, L, T, F, R, W, B, P, D, K, H, G und Z.
Nach dem Ausdrucken das Blatt enlang der grauen Linien zerschneiden und anschließend laminieren. Zur Selbstkontrolle können auf der Rückseite farbige Punkte aufgeklebt werden. Zur Bearbeitung werden kleine Klammern in blau und rot benötigt.


 Download

Kostenloses Material? Spende?

Immer häufiger erhalte ich Anfragen, ob das Material alles kostenlos ist oder auch ob man mir als Dank eine Spende zukommen lassen kann.
Daher nun eine allgemeine Antwort für Alle: Also alles hier zum Download angebotene Material von mir stelle ich kostenlos zur Verfügung. Einfach auf den Link unterhalb der Materialfotos klicken. Aber natürlich sage ich auch zu einer Spende nicht Nein. Eine Spende ist auf der einen Seite natürlich eine tolle Anerkennung für mich, aber auf der anderen Seite gibt es mir die Möglichkeit Bildmaterial zu kaufen. Denn leider genehmigen die meisten Bildprogramme aus dem schulischen Bereich nur die Verwendung für den eigenen Gebrauch, aber keine Veröffentlichung. Von Spendengeldern kann ich mir dann geeignetes Bildmaterial gönnen und euch so quasi wieder etwas davon zurückgeben, indem ich dann das davon erstellte Material veröffentlichen darf. Wer spenden möchte, braucht nur auf den Spendenbutton am linken Rand unter dem Blog-Archiv drücken. Die Bezahlmöglichkeit kann dabei selbst ausgewählt werden.
Allen bisherigen Spendern an dieser Stelle noch mal ein Extra-Dankeschön. Ich hoffe, die Materialien gefallen euch weiterhin.
Aber genauso ein Danke für die vielen netten Kommentare, die mir auch zeigen, wie sehr meine Sachen geschätzt werden. 
Und deshalb geht gleich auch direkt wieder nächstes Material online ...

Donnerstag, 19. September 2013

Klammerkarten: Menge und Zahl

Diese zehn Klammerkarten enthalten Aufgaben zur Mengen-Zahl-Zuordnung im Zahlenraum bis 6. 
Nach dem Ausdrucken das Blatt enlang der grauen Linien zerschneiden und anschließend laminieren. Zur Selbstkontrolle können auf der Rückseite farbige Punkte aufgeklebt werden. Zur Bearbeitung werden kleine Klammern in blau, rot und gelb benötigt.



Download

Mittwoch, 18. September 2013

Rechenmini ZR 100: Zahlenmauern, Rechenräder & Co

Dieses Rechenmini enthält je zwei Seiten zu verschiedenen Aufgabenformaten zur Addition und Subtraktion im Zahlenraum bis 100 mit Zehnerübergang. Das Heft ausdrucken, kopieren und in der Mitte teilen. Man erhält dann zwei identische Hefte, die gebunden werden können.
Folgende Aufgabentypen gibt es im Heft:
- Zahlenmauern
- Rechenräder
- Kettenaufgaben
- Rechenquadrate
- Zahlenketten 
Hergestellt wurden die Aufgabentypen mit dem Worksheet-Crafter






Download

Donnerstag, 12. September 2013

strukturierte Arbeitsmappen

Bei diesen strukturierten Arbeitsmappen in Anlehnung an den TEACCH-Ansatz sollen Bildteile von der einen Seite an die richtige Position auf der anderen Seite geklettet werden.



 Download

Sonntag, 1. September 2013

Kartei zum Lesen von Anfangssilben

Bei dieser Kartei soll zu einem Bild die passende Anfangssilbe ausgewählt werden. 
Beim Ausdrucken enthält jedes DinA4 Blatt 4 Karteikarten á 3 Aufgaben. 


 Download

Perlen-Kartei

Schon etwas länger schlummert diese Kartei auf meinem Computer. Gedacht sind die 10 Karten für den handelnen Umgang. Dann werden dafür rote, blaue, gelbe und grüne Perlen sowie Schnüre benötigt. Die Schüler sollen entsprechend der Karteikarte die Perlen auf eine Schnur fädeln und das Muster weiter fortsetzen. Es gibt aber auch auf der Karteikarte leere Perlen, so dass das Muster dort weiter gemalt werden kann. Außerdem gibt es ein Blanko-Arbeitsblatt dazu.



Download Kartei
Download AB

Es geht wieder weiter ...

Nach einer längeren Pause melde ich mich endlich zurück. Hinter mir liegen sehr stressige, dennoch sehr schöne Wochen. Denn ich habe geheiratet :-) Nun heiße ich also auch nicht mehr Ziefuß, sondern Lindmüller. Es stehen zwar auch noch ein paar Nachbereitungen an wie Fotoalbum oder Danksagungen basteln, aber es gibt auch schon wieder fertige Materialien, die gleich noch online gehen. Und ich hoffe, dann geht auch wieder regelmäßig weiter.